Demnächst

Theater

Schillers sämtliche Werke. Leicht gekürzt.

am Dienstag 23. Januar
Theater

Michael Kohlhaas

am Dienstag 06. Mrz
Konzerte

Concerto

am Samstag 17. Mrz
Theater

Die Verwandlung

am Dienstag 24. April
Konzerte

qunst.quintett

am Sonntag 29. April
Dienstag, 24. April, 19:30 Uhr
Stadthalle Kirchheim Stuttgarter Str. 2

Nach Franz Kafka

Die Verwandlung

Kafkas meisterhafte Novelle zählt bis heute zu den bedeutendsten Klassikern der Moderne und ist ein faszinierendes Stück Weltliteratur. Nach einer durchträumten, unruhigen Nacht findet sich der Handlungsreisende Gregor Samsa, Hauptverdiener in seiner Familie, in seinem Bett in ein Ungeziefer verwandelt wieder. Die spontane Metamorphose Gregors sorgt im kleinbürgerlichen Familienkosmos für Angst und Schrecken. Er selbst könnte damit leben und findet am nutzlosen Müßiggang sogar Gefallen, doch seine Familie empfindet Abscheu und Ekel. In ihrer Mitte scheint statt Sohn und Bruder ein schmarotzendes Ungeziefer zu weilen. Immer mehr wenden sie sich von ihm ab. „Die Verwandlung“ lässt sich als Parabel auf die kapitalistische Arbeitswelt und ihre Ausbeutungsmechanismen lesen. Die berühmte Geschichte zeigt, wie der Aussteiger seine Umwelt in Unsicherheit und flirrende Unruhe stürzt. Einzigartig dabei ist die von Kafka geschaffene Atmosphäre des Unheimlichen und Unfassbaren, des berühmt gewordenen „Kafkaesken“.
Landestheater Schwaben

Hinweise

3. Abonnementaufführung und freier Verkauf

© 2011 Kulturring Kirchheim unter Teck - Impressum