25. Sep 2022, 19:30 Uhr
Schlosskapelle Kirchheim

Viva Venezia!

Concerto Imperiale

Barocke Instrumentalmusik aus Venedig - Werke von Vivaldi, Marcello, Albinoni

Musiziert auf Originalinstrumenten

Musikalische Leitung: Bernhard Moosbauer

Venedig und Vivaldi – das gehört für viele Musikliebhaber untrennbar zusammen. Dass der „prete rosso“, der rothaarige Priester, eine führende Stellung im Musikleben der Lagunenstadt innehatte ist unbestritten. Freilich wirkte dort zu seiner Zeit noch eine ganze Reihe anderer beachtenswerter Musiker, so Tomaso Albinoni und die Brüder Alessandro und Benedetto Marcello.

Das Ensemble „Concerto Imperiale“ unter der Leitung von Bernhard Moosbauer widmet sein Programm den Vertretern des Venezianischen Barock und spielt teils selten gehörte Werke, so zwei Sinfonien für Streicher von Albinoni. Daneben erklingen auch „Hits“ wie das Konzert in C für Sopranino-Blockflöte von Vivaldi und das Oboenkonzert in d von Alessandro Marcello, ein Standardwerk für Oboisten. Solistin des Abends ist Stefanie Bartsch. Sie wird beide Solokonzerte spielen. Concerti für Streicher von Vivaldi runden das Programm ab.


vhs-Kulturring Kirchheim unter Teck

Hinweise

Karten sind im Vorverkauf erhältlich unter:  antje.erb@vhskirchheim.de .