Demnächst

Er ist wieder da

Theater
21.01.2020

Trio ToninTon

Konzerte
02.02.2020

Hölderlin

Theater
03.03.2020

Concerto Stadtkapelle

Konzerte
28.03.2020

Kammersolisten Minsk

Konzerte
03.05.2020

Bennewitz Quartett

Konzerte
28.06.2020

Antigone

Theater
07.07.2020

saxophonquartett clair-obscur

Konzerte
13.09.2020

Der Vorleser

Theater
06.10.2020

Klavierduo Jost/Costa

Konzerte
08.11.2020

Halbe Wahrheiten

Theater
24.11.2020

06. Oct 2020, 19:30 Uhr
Stadthalle Kirchheim unter Teck

Nach dem Roman von Bernhard Schlink

Der Vorleser

Sie ist reizbar, rätselhaft und viel älter als er … und sie wird seine erste Leidenschaft. Sie hütet verzweifelt ein Geheimnis. Eines Tages ist sie spurlos verschwunden. Erst Jahre später sieht er sie wieder. Die fast kriminalistische Erforschung einer sonderbaren Liebe und bedrängenden Vergangenheit.

Auf dem Nachhauseweg gerät der fünfzehnjährige Michael Berg in eine heikle Situation. Eine Frau, Mitte dreißig, kümmert sich um ihn. Später kommt der Junge mit einem Blumenstrauß, um sich zu bedanken. Eine heimliche Liebe beginnt. Doch es ist etwas Düsteres, Reizbares um Hanna. Seine Fragen, wer sie war und ist, weist sie schroff zurück. Eines Tages ist sie verschwunden. Aus Michaels Leben, nicht aus seinem Gedächtnis. Als Jurastudent sieht er Hanna im Gerichtssaal wieder. Der junge Mann erleidet einen Schock. Er hat eine Verbrecherin geliebt. Vieles an Hannas Verhalten im Prozess ergibt keinen Reim. Bis es ihm wie Schuppen von den Augen fällt: Sie hat nicht nur eine grauenhafte Tat zu verantworten, sie hat auch ihr verzweifelt gehütetes Geheimnis. Die Vergangenheit bricht auf – die seiner Liebe und die der deutschen Vergangenheit.


Württembergische Landesbühne Esslingen

Hinweise

5. Abonnementaufführung und freier Verkauf