30. Oct 2021, 19:30 Uhr
vhs KIrchheim/Teck, Max-Eyth-Str. 18 / Raum 26 (Yogaraum 2. Stock)

Texte und Musik

Geschenkte Zeit

Bernhard Moosbauer - Barockvioline und Rezitation

Sabine Brodbeck - Barockvioline

Der Abend mit Texten und Musik steht anlässlich der bevorstehenden Uhrenumstellung unter dem Motto „Geschenkte Zeit“ und verspricht entspannte Atmosphäre. Bernhard Moosbauer liest Ausschnitte u.a. aus Jonathan Swift „Gullivers Reisen“ und A. de St. Éxupéry „Der kleine Prinz“. Für die musikalische Unterhaltung sorgen der im 18. Jahrhundert in London wirkende Luigi Borghi, der zu gleicher Zeit in Paris tätige Michel Corrette und G.Ph. Telemann, langjähriger Musikdirektor in Hamburg. Von ihnen erklingen Duos für zwei Violinen, gespielt von Bernhard Moosbauer und Sabine Brodbeck. In bewährter Manier wird Bernhard Moosbauer Erläuterungen zu den Schriftstellern, den Komponisten und ihren Stücken geben.


vhs-Kulturring

Hinweise

Es gelten die 3G-Regeln sowie Maskenpflicht (auch am Platz während der Dauer der Aufführung).

Nicht-immunisierte Personen (also Menschen, die bislang nicht doppelt geimpft und nicht von einer Corona-Erkrankung genesen sind) dürfen in der Regel nur an einer Veranstaltung teilnehmen, wenn sie einen Testnachweis vorlegen.

Es genügt ein Antigen-Schnelltest. Ein PCR-Test kann ebenfalls vorgelegt werden, ist aber nicht erforderlich. Die dem Testnachweis zugrundeliegende Testung darf im Fall eines Antigen-Tests nicht älter sein als 24 Stunden. Bei einem PCR-Test darf sie maximal 48 Stunden zurückliegen.

Immunisierte Personen (also Menschen, die doppelt geimpft oder genesen sind) müssen einen Impf- oder Genesenennachweis vorlegen, um an der Veranstaltung teilnehmen zu dürfen. Bitte halten Sie auch einen amtlichen Lichtbildausweis bereit.

Karten zu 15 € / erm. 10 € sind im Vorverkauf erhältlich unter:  antje.erb@vhskirchheim.de und bei der Geschäftsstelle des vhs-Kulturrings, Max-Eyth-Str. 18, 07021/973032.