Demnächst

Hans J. Hochradl / Tom Leonhardt

Ausstellungen
20.01.2019

Herbstmilch

Theater
22.01.2019

Der Untergeher

Theater
26.01.2019

Mysteriensonaten I

Konzerte
09.02.2019

Aris Quartett

Konzerte
10.03.2019

Mysteriensonaten II

Konzerte
24.03.2019

Der Steppenwolf

Theater
26.03.2019

Mysteriensonaten III

Konzerte
05.05.2019

Klavierabend Dinis Schemann

Konzerte
19.05.2019

Der nackte Wahnsinn

Theater
21.05.2019

Café Rieger

Theater
02.07.2019

Mannheimer Harfenquartett

Konzerte
07.07.2019

SWR SWING FAGOTTETT

Konzerte
15.09.2019

Die Vermessung der Welt

Theater
08.10.2019

Duo Kostov / Valkov

Konzerte
13.10.2019

Mysteriensonaten IV

Konzerte
20.10.2019

Notos Quartett

Konzerte
10.11.2019

Der Sheriff von Linsenbach

Theater
12.11.2019

25. Nov 2018, 19:30 Uhr
Stadthalle, Stuttgarter Str. 2

Mozart - Schubert - debussy

Klavierduo Jost / Costa


Wolfgang Amadeus Mozart: Andante mit Variationen KV 501
Franz Schubert: Fantasie f-Moll D 940
Claude Debussy (1862-1918): Symphonie en si mineur


Yseult Yost / Domingos Costa - Klavier


Sensible Klangkultur, raffinierte Virtuosität und eine Vorliebe für außergewöhnliche
Konzertprogramme zeichnen das von den Pianisten Yseult Jost (Frankreich) und
Domingos Costa (Portugal) 2006 gegründete Duo aus.
Ihre Qualität und Ihre hohen musikalischen Ansprüche ermöglichten ihnen
2008 den internationalen Grieg Wettbewerb in Oslo zu gewinnen, neben
zwei Spezialpreisen für die Beste Interpretation neuer Musik.

Yseult Jost und Domingos Costa waren zu Gast beim Festival International
de Musique de Besançon, im Stravinski Auditorium Montreux (CH), den
Staatstheatern von Montbéliard, Besançon, Dôle, im Wilhelma Theater Stuttgart,
im grossen Saal der Musikhochschule Olso, beim Internationalen Festival in
Schwäbisch Gmünd, im Landesmuseum "Fruchtkasten" Stuttgart, unter anderen.
Sie spielen regelmäßig in Frankreich, Holland, Norwegen, Deutschland, Portugal und der Schweiz.


vhs-Kulturring

Hinweise

6. Abonnementkonzert und freier Verkauf.
VVK bei der vhs-Geschäftsstelle im Spital, Max-Eyth-Str. 18, Tel. 07021/973032 sowie an der Abendkasse ab 19 Uhr.