Demnächst

Hölderlin

Theater
03.03.2020

Max und Moritz mit Musik

Konzerte
07.03.2020

Concerto Stadtkapelle

Konzerte
28.03.2020

Kammersolisten Minsk

Konzerte
03.05.2020

Bennewitz Quartett

Konzerte
28.06.2020

Antigone

Theater
07.07.2020

saxophonquartett clair-obscur

Konzerte
13.09.2020

Der Vorleser

Theater
06.10.2020

Klavierduo Jost/Costa

Konzerte
08.11.2020

Halbe Wahrheiten

Theater
24.11.2020

16. Feb 2020, 18:00 Uhr
Stadthalle Kirchheim unter Teck

Sinfonisches Konzert

vhs-Orchester

Cecilia Temoesta

Gustav Mahler: Adagietto aus der 5. Sinfonie

Gustav Mahler: Lieder eines fahrende Gesellen

Edward Elgar: Sea Pictures op. 37

Jean Sibelius: Karelia-Suite op. 11

Leitung: Siegfried Hartauer

Solistin: Cecilia Tempesta - Alt

17 Uhr: Konzerteinführung mit Dr. Bernhard Moosbauer 

Am Sonntag, den 16. Februar 2020 um 18 Uhr in der Stadthalle in Kirchheim gibt das Orchester der Volkshochschule Kirchheim unter Teck sein traditionelles Sinfoniekonzert. Auf dem Programm stehen Komponisten der Spätromantik: Mahler, Elgar und Sibelius. Auftakt des Abends ist das Adagietto aus der 5. Sinfonie von Gustav Mahler. Gefühlvoll intoniert die Solistin Cecilia Tempesta die „Lieder eines fahrenden Gesellen“ von Mahler. Traurig-fröhliche Gegensätze bestimmen diese vier Lieder. Sie spiegeln das Schicksal des unglücklich verliebten Wanderers, kontrastieren Naturidylle mit Liebeskummer. Cecilia Tempesta, die ihre Gesangsausbildung an der Musikhochschule im italienischen Matera absolvierte, war von 1995 bis 2003 festes Ensemblemitglied des Theaters La Fenice in Venedig. Seit 2004 lebt sie in Baden-Württemberg, tritt als Solistin vor allem im Konzert- und Oratorienfach auf und ist im Opernchor des Badischen Staatstheaters Karlsruhe engagiert. Hingebungsvoll und romantisch geht es nach der Pause mit Cecilia Tempesta mit dem Werk „Sea pictures“ von Edward Elgar weiter. Den Abschluss des Abends bildet Jean Sibelius‘ Karelia-Suite op. 11. In diesem populären Werk findet sich Sibelius‘ ganz eigener orchestraler Stil, von Spätromantik und finnischer Volksmusik beeinflusst.


vhs Kirchheim unter Teck e. V.

Hinweise

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Volkshochschule Kirchheim (Spital), Tel. 07021-973032 und an der Abendkasse in der Stadthalle ab 17 Uhr (Karten zu 15,00 €, ermäßigt 10,00 €.